Fahrtraining mit Einsatzfahrzeug und Quad

Gleich nach den Einsätzen des heutigen Tages ging es in Richtung Lerchegg- Almen, um mit den Einsatzfahrzeugen der Bergrettung Rauris ein Gelände- Fahrtechniktraining zu absolvieren. Ziel dabei war, im Offroad- Gelände die Möglichkeiten der Fahrzeuge auszuloten und kennen zu lernen. Weiters konnten auch die jungen Mitglieder die Möglichkeit nutzen, mit den Fahrzeugen im Gelände zu fahren. Bei Einsätzen besteht diese Möglichkeit nicht, da hier in der Regel die erfahrenen Einsatzfahrer die Fahrzeuge lenken. Bedanken möchten wir uns herzlich bei der […]

Weiterlesen

Zwei Einsätze in Folge für die Bergretter Rauris

Ein 50-jähriger Oberösterreicher steigt am Freitag mit seinen beiden Töchtern 8 und 10 Jahre alt zum Zittelhaus auf. Bei der telefonischen Abklärung durch den EL nach der Alarmierung, gibt der Familienvater bekannt, dass die beiden Mädchen schon beim Aufstieg über den Ostgrat Schwierigkeiten hatten und zudem eine schlechte Nacht mit Kopfweh auf der Hütte in über 3.000m verbrachten. Deshalb entschied sich der gut Ausgerüstete, nicht über den Grat sondern über das Firnfeld südl. des Ostgrates abzusteigen. Dort kamen die drei […]

Weiterlesen

Felsfortbildung der Bergretter aus Rauris auf der Passauerhütte Leogang 22-23.8.2020

Um die Fertigkeiten im steilen Fels zu verfeinern, stiegen wir bei der heurigen Schwerpunktfortbildung zur Passauerhütte in den Leoganger Steinbergen auf. Ziel waren die Kletterrouten auf das Mitterhorn und das Fahnenköpfl. Trotz des nicht sehr stabilen Wetters konnten die Bergretter schöne Touren wie den „Nordwandtraum“, die „Weißwurstpromenade“, „Blumen für Balthasar“ sowie „Inox“ und „Upath“ klettern. In Erinnerung werden aber nicht nur die gekletterten Touren, sondern auch der gemütliche Abend auf der bestens geführten Passauerhütte bleiben. Herzlichen Dank an den Wirt […]

Weiterlesen

Erneuter Einsatz in der Kitzlochklamm bei Taxenbach

Eine mehrköpfige Gruppe aus dem Raum Dortmund versucht sich am Kitzklettersteig – ihre erste Klettersteigerfahrung. Nachdem sie im Bereich Quergang oberhalb des Abschnittes „Höhlensprint“ konditionell zu schwächeln beginnen, versuchen sie den Abstieg über die Klettersteigvariante „Höhlensprint“ im Schwierigkeitsbereich E. Hier ist nach wenigen Metern Schluss und sie setzen einen Notruf ab. Die Bergung durch die Bergrettung Rauris erfolgt durch Abseilen zum Stollenloch und in weiterer Folge zum Notausstieg, wo dann noch 4 weitere Personen der Gruppe zum Einstieg begleitet werden. […]

Weiterlesen

Verletzter Kletterer aus Klettersteig Freifall geborgen

Die Serie an Klettersteigeinsätzen reißt nicht ab. Heute Nachmittag mussten die Bergretter aus Rauris erneut in die Kitzlochklamm bei Taxenbach ausrücken, um zwei holländische Hobbysportler aus ihrer misslichen Lage im Klettersteig „Freifall“ zu befreien. Die beiden wagten sich in den mit Schwierigkeit C/D angegebenen Klettersteig, obwohl sie noch nie zuvor eine Via Ferrata begangen hatten. Im oberen Teil verletzte sich schließlich einer der beiden, nachdem er – schon erschöpft – ein Stück abrutschte. Fotos/Bericht: ÖBRD Rauris

Weiterlesen
1 2 3 37