Bergrettungsdienst Rauris

Berichte 2016

Afrikanisches Rodeln 2016

Wiederum ein echter Erfolg war die vierte Auflage der Afrikanischen Rodelmeisterschaft, am 5. März im Raurisertal, 75 Teilnehmer aus mehreren Staaten Afrikas, Schüler der Volksschule Rauris, blauer Himmel, erstklassige Bedingungen auf der 3,5 Kilometer langen Naturrodelbahn Kreuzboden und ausgelassene Stimmung. Integration durch Sport, neben dem sportlichen Wettkampf ging es vor allem um den kulturellen Austausch und Spaß. Für beste Stimmung sorgten die Jam Sessions von Sally Goldenboy und der Rauriser Tanzlmusi. Gestartet wurde, wie im letzten Jahr, mit einem Rodelworkshop bei der Kreuzboden- Hütte, bei dem die afrikanischen Teilnehmer von der Bergrettung in den Rodelsport eingewiesen wurden.

Gewonnen haben: Frau Kimbie Humer- Vogel u. Herr Mana Aliyou, die Teamwertung ging an Ghana.
Die Rauriser Bergretter hatten einen großen Anteil zum guten Gelingen und sicheren Ablauf der Veranstaltung beigetragen.

Bericht und Foto Herbert R. u. TVB