Bergrettungsdienst Rauris

Berichte 2016

Einsatzübung im Kramser Graben

Ein Jäger stürzt in den vereisten „Kramser-Graben und zog sich dabei mehrere Frakturen zu, so die Übungsannahme. Die alarmierten Bergretter mussten mit dem gesamten Bergematerial über einen vereisten Wasserfall aufsteigen. Angebrachte Fixseile erleichterten für die „Träger“ den Aufstieg. Der Verunfallte wurde erstversorgt, verpackt in die Vakuummatratze und mit der Universaltrage wurde die Bergung aus dem Graben durchgeführt. Eine gelungene realistische Übung für die 18 teilnehmenden Bergretter.

Herzlichen Dank an die Wirtsleute vom Kolhub die gesamte Jause mit Getränken übernommen haben.

Bericht und Foto: Herbert R.