Bergrettungsdienst Rauris

Berichte 2022

Fahrzeugabsturz im Rauriser Gaisbachtal

Ein mit Schotter beladener LKW weicht einem bergauffahrenden PKW aus. Beim Wiederanfahren bricht der Fahrbahnrand des Forstweges weg und der LKW stürzt über die Böschung. Der Fahrzeuglenker wird dabei schwer verletzt. Der PKW- Lenker muss ein gutes Stück in Richtung Tal fahren, um per Telefon die Einsatzkräfte zu alarmieren. Diese bergen und erstversorgen den verletzten Lenker, der in weiterer Folge per Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen wird. Im Einsatz standen Kräfte der Feuerwehr Rauris, Rotes Kreuz, Polizei und Bergrettung Rauris sowie das Team des Notarzthubschraubers Alpin Heli 6.

Bericht/Fotos: ÖBRD Rauris