Bergrettungsdienst Rauris

Berichte 2015

Rettungsdienst beim Telemarker Weltcup, am 23. und 24.01.2015

Zum sechsten Mal ist das Raurisertal Schauplatz des FIS- Weltcups der Telemarker. Mit dieser speziellen und überaus eleganten Skitechnik kämpften an die 70 Athleten aus 13 Nationen in Rauris um Weltcuppunkte. Das Skifahren mit der freien Ferse erfordert neben großem Talent eine hervorragende Technik, Kondition und eine große Portion Mut. Am Programm standen an den beiden Wettkampftagen der Sprint- und Classic- Bewerb für Damen und Herren. Bewertet werden neben der Zeit auch der Fahrstil und andere Kriterien. Alle Bewerbe konnten auf der schwierigen Kreuzboden- Talabfahrt unfallfrei durchgeführt werden.
Foto u. Beitrag: Roh.H.