Bergrettungsdienst Rauris

Förderer

Schnabelperchten vom Fröstlberg spenden für die Bergrettung Rauris

Das Ende des Lockdowns nutzten die Schnabelperchten vom Fröstlberg und stellten sich mit einer freudigen Überraschung bei den Rauriser Bergrettern ein. Bergmeister Jakob, Ennsmann Hannes, Pessentheiner Martin und Pirchner Hansi sammelten über mehrere Jahre bei ihren „Schnabelperchten-Runden“ am Fröstlberg fleißig und übergaben eine stattliche Summe von EUR 1.000.– an die Bergretter. „Es liegt uns am Herzen, Euch mit dieser Spende zu unterstützen, in der Hoffnung, dass wir Euch nie brauchen werden“, hieß es von den Vieren.
Das hoffen auch wir und bedanken uns sehr herzlich für Euer Engagement im Brauchtum und diese tolle Spende an uns.
Bericht/Foto: ÖBRD Rauris