Bergrettungsdienst Rauris

Berichte 2021

Der Winter ist ins Raurisertal eingekehrt – Bergeübung im tiefverschneiten Kolm Saigurn

Bei winterlichen Verhältnissen übten die Rauriser Bergretter verschiedene Bergesysteme mittels Dyneema-Seilen. So galt es, einen Verletzten in einem steilen, felsigen Graben zu versorgen und ihn in weiterer Folge mittels Seilrollen- Bergeverfahren aus dem tiefen Grabe zu retten und Ihn durch ein Abseilmanöver über eine rund 60m hohe Wand ins Tal zu bringen.

Bericht/Foto: ÖBRD Rauris