Bergrettungsdienst Rauris

Allgemein

Sonnenwende – Bergfeuer am Grubereck

Vorerst einmal herzlichen Dank, dass Ihr unserem Wunsch gefolgt seid, und zumindest die Rauriser Bergretter ein einsatzfreies Wochenende verbringen konnten.
Zumal dieses Jahr zur Sonnenwende traumhafte Bedingungen herrschten. Diese luden seit langem wieder einmal ein, um ein „Edelweiß“ mit Wachstuchfackeln am 2.167m hohen Grubereck abzubrennen.
Nach dem Abstieg in der Dunkelheit durften wir uns über eine Einladung zum Essen von unserer Fahnenpatin Sandra Mayr in der gemütlichen Karalm freuen.
Die Wirts- und Almleute Margot und Erich Langreiter mit Familie warteten mit einem Burger auf und stifteten uns die Getränke dazu!
Ein herzliches „Danke“ an die Gönner für die gute Verpflegung!

Bericht/Foto: ÖBRD Rauris