Sonnenwende – Höhenfeuer der Bergrettung


Seit 47 Jahren sind die Bergretter immer zur Sonnenwende am Grubereck, um Höhenfeuer zu entzünden. Aufgrund des unsicheren Wetters entschied man sich heuer zu einer Gratbeleuchtung anstelle des Edelweiß. Die Grundbesitzer, die Familie Langreiter vom Heustadlgut in Rauris, hat uns auch heuer wieder die Zufahrt mit den Fahrzeugen erlaubt und uns anschließend zu einer zünftigen Jause in die Karalm im Rauriser Gaisbachtal eingeladen. Ein herzliches Dankeschön dafür! Danken dürfen wir auch dem Tourismusverband Rauris für die zur Verfügungstellung der Wachsfackeln.
Bericht/Fotos: ÖBRD Rauris

This website is using cookies to improve the user-friendliness. You agree by using the website further.

Privacy policy