Bergrettungsdienst Rauris

Berichte 2022

Bergeeinsatz Niedersachsenhaus

Am 02.06.2022 nachmittags geriet eine 52- jährige Österreicherin im Abstieg vom Niedersachsenhaus in Richtung Kolm Saigurn vom markierten Weg ab. Auf Grund von Altschneefeldern konnte sie die Markierungen nicht mehr sehen und kam in wegloses Gelände. Zudem zog ein Gewitter, mit Nebel, Hagel und Starkregen auf. Gegen 16:15 Uhr setzte die Frau schließlich einen Notruf ab. Der Bergrettung und der Flugpolizei gelingt in einem kurzen Wetterfenster die Lokalisierung und schließlich die Bergung per Hubschrauber. Da die Person noch während des Einsatzablaufes in einem weiteren Telefonat über Kreislaufschwäche und drohender Ohnmacht klagt, wird durch den Einsatzleiter der Notarzthubschrauber Alpin Heli 6 nachalarmiert. Dieser bringt die Patientin schließlich vom Zwischenlandeplatz Bodenhaus ins KH Zell am See.

Bericht/Fotos: ÖBRD Rauris