Bergrettungsdienst Rauris

Berichte 2022

Forstunfall in Taxenbach – Wolfbachtal

Bei Aufbauarbeiten einer Holztransportseilbahn im Wolfbachtal – Gemeindegebiet Taxenbach – sürzt ein Forstarbeiter während des Seilziehens auf einen vorstehenden Ast. Dabei fügt sich der 33- jährige trotz Schnittschutzhose eine Pfählungsverletzung im Bereich des Oberschenkels zu.
Die Arbeitskollegen führen die Erstversorgung durch und alarmieren Rettungskräfte und Polizei. Da sich die Unfallstelle im dichten Wald befindet, kann eine direkte Bergung durch das Team des Notarzthubschraubers Alpin Heli 6 nicht durchgeführt werden. Die Bergrettung birgt den Verletzten mittels Universaltrage und bringt Ihn auf eine tieferliegende Lichtung. Dort kann er vom Hubschrauber mittels Taubergung ausgeflogen werden.
Bericht/Foto: ÖBRD Rauris